Vaterunser- Glocke der Christuskirche

Demnächst auch in Ihrer Muttersprache.


Willkommen im alten Dietzenbach. Neben dem Tor zum Hofbereich des Fachwerkhauses ruht bescheiden die 1921 gegossene alte Vaterunserglocke der Christuskirche. Sie läutete zum zentralen Gebet aller Christen, zu Freudigem, zu Trauer und zu Leid. Dass sie ihren Dienst nicht mehr versehen konnte, ging der Gemeinde sehr nahe. Sie hat aber auf dem Hof des Museums seit 2015 in einem Blumenbeet, von einer Bedachung geschützt, einen guten Platz gefunden. Im Pfarrhof und vor der Trauerhalle auf dem Friedhof stehen die beiden anderen alten Glocken.